Quartiersservice

QuartiersService in Gelsenkirchen

Wir leben gerne in Gelsenkirchen. Die Mitarbeitenden des QuartiersService helfen den Bürger*innen dabei, das Stadtbild sauber und ordentlich zu halten.

Seit dem Projektstart im Mai 2019 sind Menschen in weinrot-anthrazitfarbener Arbeitskleidung in den Gelsenkirchener Stadtteilen Bismarck, Feldmark, Rotthausen und Schalke unterwegs. Während ihrer regelmäßigen Rundgänge in den Stadtteilen melden sie „wilde Müllkippen“ über die App "GE-meldet" und entsorgen kleinere Verschmutzungen selbständig. Sie leiten wichtige Informationen aus den besuchten Stadtgebieten an kommunale Dienststellen wie z.B. im Rahmen der Spielplatzbegehungen an das Jugendamt weiter. Der QuartiersService hat zudem bereits mehrere öffentliche Veranstaltungen bei den Vor- und Nachbereitungen tatkräftig unterstützt und übernimmt für ältere Menschen in Corona-Zeiten die Einkäufe.

Dieses Arbeitsfeld wurde vom Referat Öffentliche Sicherheit und Ordnung der Stadt Gelsenkirchen ins Leben gerufen und wird zusammen mit dem IAG - JobCenter für Arbeit Gelsenkirchen gefördert. Es handelt sich um ein Gemeinschaftsprojekt mit der caritas und der GAFÖG. Insgesamt sind 67 Menschen für den QuartiersService im gesamten Stadtgebiet unterwegs.

Unser Ansprechpartner für Sie:

0209 60 483 15

Thomas Wördemann

Paulstraße 4
45889 Gelsenkirchen

0209 60 483 15