Neuigkeiten & Termine

Nachrichten

Dringende Warnung vor Corona- Betrügern

23.03.2020

Leider machen Betrüger vor gar nichts halt. Bitte passen Sie auf!

Neue niederschwellige Unterstützung für Familien

Auf der Facebook-Seite https://www.facebook.com/StadtteilbueroBatenbrock veröffentlicht das Stastteilbüro Batenbrock in Bottrop täglich Ideen gegen Langeweile.Bitte beteiligen Sie sich gerne!

corona.jpg

Corona: AWO Fundgrube bis zum Ende der Woche geschlossen!

Aufgrund der aktuellen Entwicklung schließt die Fundgrube heute um 12 Uhr für den Rest der Woche.

corona.jpg

Corona: Norderney-Urlauber werden kurzfristig zurück geholt!

Norderney-Urlauber, die mit der dem AWO-Unterbezirk Gelsenkirchen/Bottrop verreist sind, wird die AWO auf dem schnellsten Weg nach Hause holen.

Bis zum 29. April können wir keine Reisen nach Norderney anbieten!

corona.jpg

NRW Maßnahme-Paket: Kitas und Schulen bleiben ab Montag, 16. März 2020 geschlossen!

Wichtige Information CORONA – Schulen und Kindertagesstätten bleiben auf Anordnung vom 16. März bis 19. April geschlossen, Notbetreuung unter folgenden Voraussetzungen möglich:

Wichtiger Hinweis für alle Eltern, die ihre Kinder in Kindertageseinrichtungen oder Offenen Ganztagsschulen der Arbeiterwohlfahrt Unterbezirk Gelsenkirchen/ Bottrop betreuen lassen:

Ministerpräsident Armin Laschet gab am 13. März 2020 in einer Presskonferenz in Düsseldorf bekannt, dass Schulen und Kindertageseinrichtungen in NRW vom 16.März bis 19. April geschlossen bleiben.

Weiterhin erklärte er, dass für Eltern, die beide oder alleinerziehend in der sogenannten „kritischen Infrastruktur" tätig sind notfallmäßige Betreuungsmöglichkeiten gefunden werden müssen. Offizielle Presseerklärung unter: https://www.mkffi.nrw/pressemitteilung/ab-montag-betretungsverbot-einrichtungen-der-kindestagesbetreuung. Zu diesem Zweck hält die Arbeiterwohlfahrt Gelsenkirchen/ Bottrop in jeder Einrichtung eine Notbetreuung vor.

Fest steht, dass die in den Notgruppen betreuten Kinder bestimmte Gesundheitsvoraussetzungen erfüllen müssen:

  • die Kinder weisen keine Krankheitssymptome auf,
  • die Kinder stehen nicht in Kontakt zu infizierten Personen bzw. seit dem Kontakt mit infizierten Personen sind 14 Tage vergangen und sie weisen keine Krankheitssymptome auf,
  • die Kinder haben sich nicht in einem Gebiet aufgehalten, das durch das Robert Koch-Institut (RKI) aktuell als Risikogebiet ausgewiesen ist (tagesaktuell abrufbar im Internet unter https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html) bzw. 14 Tage seit Rückkehr aus diesem Risikogebiet vergangen sind und sie keine Krankheitssymptome zeigen.

Elterninformation
Erklärung Arbeitgeber
Information für Eltern zum Nachweis einer Notbetreuung

Elterninformation (enschlisch)

Elterninformation (arabisch)

Elterninformation (farsi)