Einladung zur Beteiligung an den "Internationalen Wochen gegen Rassismus 2021"

Einladung zur Beteiligung an den "Internationalen Wochen gegen Rassismus 2021"

210125 DI Logo.png

vom 15. März bis 28. März 2021 in Gelsenkirchen

Seit mittlerweile 40 Jahren finden auf Initiative der Vereinten Nationen alljährlich „Internationale Wochen gegen Rassismus“ statt. Auch in Deutschland positionieren sich in einem Zeitraum von mittlerweile zwei Wochen in verschiedenen Städten zahlreiche Organisationen, Parteien, Verbände, Religionsgemeinschaften, Bündnisse, Schulen, Kindergärten sowie andere Akteurinnen und Akteure mit unterschiedlichsten Aktionen, Bildungsangeboten, Informations- und Diskussionsveranstaltungen und vielem mehr eindeutig gegen jede Art von Rassismus und Ausgrenzung.

2021 lautet das Motto dieser Aktionswochen „Solidarität. Grenzenlos.“.

Die Demokratische Initiative wird alle Gelsenkirchener Angebote bündeln und der Öffentlichkeit durch die verschiedenen Medien sowie über den Internet-Veranstaltungs-kalender der Stiftung für die „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ zugänglich machen. Damit soll deutlich werden, dass wir als Demokratinnen und Demokraten zwar durchaus in verschiedener Form, aber in der Sache doch geeint, in unserer Stadt Flagge zeigen.

Für weitere Hintergründe, besonders aber auch einen Überblick über die vielfältigen Möglichkeiten einer Teilnahme, empfiehlt sich ein Besuch der offiziellen Seite der Stiftung für die „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ unter https://stiftung-gegen-rassismus.de/iwgr.

docx 210125 DI - Meldebogen für Aktionen 2021.docx (84 KB)