Sozialarbeiter / Sozialpädagogen m/w/d

Sozialarbeiter / Sozialpädagogen m/w/d

für die Jugendgerichtshilfe (19,5 Std./Woche)

Die Jugendgerichtshilfe begleitet, berät und unterstützt, die von einem Strafverfahren betroffenen Jugendlichen im Alter von 14 bis 17 Jahren und deren Eltern, während des Verfahrens ab Kenntnisnahme einer Anklageerhebung.

Ihr zukünftiges Arbeitsgebiet umfasst:

  • Persönliche Kontaktpflege zu den Klienten
  • Planung und Durchführung des Beratungsprozesses
  • Dokumentations- und Berichtswesen
  • Bearbeitung von familienrechtlichen Anfragen
  • Teilnahme an Hauptverhandlungen
  • Nachbetreuung der Klienten
  • Aktenführung
  • Gremienarbeit

Unser Angebot

  • Eine tarifgebundene Vergütung mit umfangreichen Sozialleistungen nach Tarif AWO NRW
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge
  • Gute Arbeitsbedingungen, ein gutes Arbeitsklima und eine spannende Tätigkeit
  • Sozialleistungen zu Ihrer Gesundheitsförderung und -prävention

Ihr Profil

Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit oder Sozialpädagogik mit staatlicher Anerkennung und überzeugen mit fachlicher und sozialer Kompetenz. Sie haben Erfahrung in der Arbeit der Jugendgerichtshilfe und kenn die Abläufe eines Jugendgerichtsverfahrens. Sie verfügen über Kenntnisse und Fähigkeiten im Berichtswesen und wissen um die Bedürfnisse der Kinder und Familien. Sie verfügen über soziale und interkulturelle Kompetenzen und leben Werte und Normen unter Berücksichtigung der AWO-Leitlinien vor. Ihre Arbeitsweise ist geprägt durch Selbstständigkeit, Eigeninitiative und ein hohes persönliches Engagement. Teamfähigkeit, Reflexionsfähigkeit und Zuverlässigkeit sind für Sie selbstverständlich. Sie sind aufgeschlossen für Fortbildung und berufliche Weiterentwicklung.

Sie besitzen einen Führerschein und einen eigenen PKW und sind bereit diesen beruflich zu nutzen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 31.05.2019 an die Arbeiterwohlfahrt Unterbezirk Gelsenkirchen/Bottrop, z. H. Frau Möller, Grenzstraße 47, 45881 Gelsenkirchen oder gerne auch per E-Mail an:

jasmin.moeller@awo-gelsenkirchen.de

Bewerbungen per E-Mail bitte ausschließlich im PDF-Format.

Auftraggeber
Arbeiterwohlfahrt Unterbezirk Gelsenkirchen / Bottrop
Ansprechpartner
Jasmin Möller
E-Mail Adresse
jasmin.moeller@awo-gelsenkirchen.de

Unsere Ansprechpartnerin für Sie

Frau Brigitte Berthold

Grenzstraße 47
45881 Gelsenkirchen

0209 40 94-138