Projektbegleitender Mitarbeiter im Bereich Coaching m/w/d

Projektbegleitender Mitarbeiter im Bereich Coaching m/w/d

für das Projekt „Durchstarten in Ausbildung und Arbeit“

Die ausgeschriebene Stelle als „Coach“ ist ein Teil der landesweiten Initiative „Durchstarten in Ausbildung und Arbeit“ und wird durch das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales gefördert. Ziel der Initiative ist die gezielte Förderung und Arbeitsmarktintegration von jungen Erwachsenen zwischen 18 und 27 Jahren, die entweder geduldet sind oder eine Aufenthaltsgestattung besitzen. Das Coaching ist ein wesentlicher Bestandteil der Initiative und soll die Teilnehmenden in Einzel-sowie Gruppensettings bei der Integration in den Ausbildungs- und Arbeitsprozess ressourcenorientiert und empowernd begleiten.

Zu den Aufgaben gehören insbesondere:
 Niederschwellige, individuelle Beratung, Betreuung und Begleitung der Teilnehmenden vor, während und im Anschluss an die Fördermaßnahmen,
 Frühzeitiges Aufgreifen von individuellen Problemen zur Verhinderung von Maßnahme-, Ausbildungs- und Beschäftigungsabbrüchen,
 Erkennung, Entwicklung und Förderung von Kernkompetenzen, z.B. persönliche, berufliche, interkulturelle sowie soziale Kompetenzen,
 Konflikt- und Krisenintervention,
 Stabilisierung und Festigung der Teilnehmenden, um ihre Ausbildungs-, Arbeits- oder
o Beschäftigungsfähigkeit zu fördern sowie zu erhalten.

Wir erwarten:
 Ein abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium aus dem Bereich der sozialen Arbeit, der Sozialpädagogik oder einem verwandten Bereich mit vergleichbaren Inhalten oder einer vergleichbaren Qualifikation, z.B. langjährige Erfahrung im pädagogischen Bereich
 Zusatzqualifikation in Erwachsenenbildung als Coach ist wünschenswert
 Fachkenntnisse und Erfahrungen in der Einzelfallarbeit, sozialen Gruppenarbeit, Netzwerk-
 und Sozialraumarbeit
 Interkulturelle Kompetenz
 Kenntnis der einschlägigen Gesetzesgrundlagen
 Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Verantwortungsbereitschaft, Organisations-
 geschick, Belastbarkeit und Flexibilität
 Selbständige Arbeitsweise
 Erfahrung in der Erwachsenenbildung

Wir bieten:
 Einen projektbezogenen, zunächst für ein Jahr befristeten Arbeitsplatz in Vollzeit (39 Std. p. W.)
 Eine tarifgebundene Vergütung mit umfangreichen Sozialleistungen nach Tarif AWO NRW
 Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
 Arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge
 Gute Arbeitsbedingungen, ein gutes Arbeitsklima und eine spannende Tätigkeit
 Sozialleistungen zu Ihrer Gesundheitsförderung und -prävention

Eine aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 14.05.2021 an die Arbeiterwohlfahrt Unterbezirk Gelsenkirchen/Bottrop, Herrn Admir Bulic, Grenzstraße 47, 45881 Gelsenkirchen, E-Mail: Admir.bulic@awo-gelsenkirchen.de

Bitte beachten Sie, dass Online-Bewerbungen ausschließlich im PDF-Format berücksichtigt werden können. Geben Sie in der Betreffzeile bitte nur die Nr. 751 an

Besetzungsdatum
16.08.2021
Bewerbungsfrist
14.05.2021
Befristung
unbefristet

Unsere Ansprechpartnerin für Sie

Frau Ilka Savelkouls

Personalabteilung

Grenzstraße 47
45881 Gelsenkirchen

0209 40 94-138