Die AWO für Vielfalt - gegen Rassismus

69 Tote und Hunderte teilweise schwer Verletzte – die tragische Bilanz einer gewaltsamen aufgelösten, friedlichen Demonstration in Südafrika am 21. März 1960.

Seit mehr als 50 Jahren ist dieser 21. März als Gedenktag der Vereinten Nationen festgelegt. Die AWO beteiligt schon seit vielen Jahren mit bundesweitern Aktionen an diesem Gedenken.
Unsere Fotos zeigen eine Gruppe von Kindern und Erwachsenen, Gästen und MitarbeiterInnen des Quartierszentrums Rotthausen. Das große Transparent wurde vom AWO Bundesverband entwickelt, der Slogan heißt:
Das große AWO-Herz heißt alle herzlich willkommen!"
Die AWO ist übrigens Unterzeichner der Charta der Vielfalt, ein Manifest und ein deutscher Wirtschaftsverband mit Beteiligung der Bundesregierung, der sich für ein vorurteilsfreies Arbeitsumfeld einsetzt