AWO-Einrichtung Paulstraße

AWO-Einrichtung «Paulstraße»

Lage
Die AWO-Einrichtung „Paulstraße“ (ehemaliges Internationales Migrantenzentrum IMZ) liegt in einem denkmalgeschützten Schulgebäude in Gelsenkirchen-Bismarck.

Für wen ist sie da?
Die Einrichtung erfüllt verschiedene Funktionen: Viele Kolleg*innen des Bereiches „Qualifizieren und Arbeiten“ bei der AWO haben hier ihren Büro-Arbeitsplatz. Schulungsräume zum nachträglichen Erwerb verschiedener Schulabschlüsse sowie kooperierende Netzwerkpartner finden hier eine Anbindung für ihre Arbeit im Zentrums Bismarcks (Generationennetz e.V., GAFÖG-Schuldner-Beratung, Nienhof e.V.).

Darüber hinaus steht das Gebäude zahlreichen Vereinen und Gruppen zur Verfügung, die sich hier zu regelmäßigen Versammlungen, Arbeitskreisen etc. treffen können.

Was hat sie zu bieten?
Das Gebäude bietet neben den zahlreichen Büros und Schulungsräumen einen großen Veranstaltungssaal (ca. 156 m², eine vollständig ausgestattete Küche sowie ein großes Außengelände mit zahlreichen Parkplätzen und nahe gelegenen U-Bahnstationen.

Wie kann ich die Paulstraße nutzen?
Wenn Sie Interesse daran haben, die «Paulstraße» für Ihre Aktivitäten (dienstlich, ehrenamtlich oder privat) zu nutzen, setzen Sie sich mit uns in Verbindung.
Ich freue mich auf Ihre Nachricht.

Ihr Uwe Mialki
(Einrichtungsleitung)

Unsere Ansprechpartner für Sie:

uwe mialki2.jpg
0209 604 83 -19

Herr Uwe Mialki

Einrichtungsleitung & Jobcoach

Paulstr. 4
45889 Gelsenkirchen

0209 604 83 -19

AWOSchuette.jpg
0209 604 83 -18

Herr Sven Schütte

Paulstraße 4
45889 Gelsenkirchen

0209 604 83 -18
0209 60483 -12