AFI (ESF)

Ankommen, sich orientieren und Arbeit finden (AFI)

Flyer

Ziel des Projekts ist die berufliche und soziale Integration von EU-Neubürgerinnen und Neubürgern im Alter von 18 bis 45 Jahren in und außerhalb des SBG-II-Bezuges, die in besonderer Weise von Armut und sozialer Ausgrenzung bedroht sind.

Mit folgenden Kooperationspartnern ist bereits eine enge Zusammenarbeit vereinbart:

  • Agentur für Arbeit Gelsenkirchen
  • Integrationscenter für Arbeit Gelsenkirchen
  • Kammern (IHK, HWK, LWK)

Weitere Kooperationspartner sind bisher folgende Institutionen:

  • Arbeitslosenzentrum Jobcafé
  • Beratungsstelle für Kinder, Eltern, Jugendliche und Eltern
  • Expertenbeirat EU-Ost
  • Evangelischer Kirchenkreis Gelsenkirchen und Wattenscheid
  • Frauenberatungs- und Kontaktstelle
  • GeKita, Familienzentren, Kindertageseinrichtungen, mobile KiTa
  • Integrationsagentur des Caritasverbandes für die Stadt Gelsenkirchen e.V.
  • NRW-Zentrum für Talentförderung
  • Interkulturelle Arbeitsmarktlotsen in der Emscher-Lippe-Region
  • Migrationsberatung des Caritasverbandes für die Stadt Gelsenkirchen e.V.

Die AWO Gelsenkirchen / Bottrop betreut den Bereich "Interkulturelle Arbeitsmarktlotsen im Quartier, einen von fünf Teilen des Projekts "Starke Quartiere - starke Menschen" des Landes NRW.

Es geht um teilnehmerzentrierte Vorbereitung auf die Arbeitsaufnahme von Menschen, die mittelfristig die Aufnahme einer Beschäftigung anstreben, jedoch noch aufgrund persönlicher Vermittlungshemmnissse noch nicht vollkommen selbstständig die erforderlichen Aktivitäten durchführen kann.

Eine Beratung und Begleitung erfolgt vor allem durch

  • Einzel- und Gruppenberatung
  • Nutzen vorhanderer Angebote wie
    • Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit
    • B. Box
    • Job Point
    • Arbeitslosenzentrum
    • Schuldnerberatung
    • Familienbüro

zurück

Unsere Ansprechpartner für Sie

Quartierszentrum AFI-Team

0209 94796860

Stellenangebote

Aktuell keine Stellenangebote vorhanden